Punktgenaues Einfügen des Cursors ohne langes Experimentieren

Haben Sie am iPhone Probleme, mit Ihrem Finger den Cursor immer genau an der gewünschten Stelle zu positionieren? Dies ist manchmal bei der Eingabe von Texten in der Betreffzeile einer Mail oder bei einem Namen im Programm Karten ein kleines Problem. Aber vor allem beim Korrigieren bereits geschriebener Textpassagen nervt der Suchvorgang nach der korrekten Textstelle. Mit einem kleinen Trick geht es leichter: Klicken Sie irgendwo in den Text und halten den Fingerbefehl einfach aufrecht. Das iPhone blendet nun eine Lupe ein, mit der Sie bei weiter gedrückt gehaltenem Fingerbefehl zur richtigen Stelle fahren können, um so die Einfügemarke exakt zu platzieren.

Schreibe einen Kommentar