Beim iPhone oder iPad das Wörterbuch zurücksetzen

Beim Eingeben von Text merkt sich das iPhone respektive iPad die Schreibweise in einem Wörterbuch. Auf diese Informationen greift das Gerät zurück, um beispielsweise Korrekturvorschläge beim Schreiben eines Textes vorzuschlagen. Sammeln sich im Laufe der Zeit jedoch zu viele falsch geschriebene Wörter an, können diese Vorschläge eher verwirren. Durch das Zurücksetzen des Wörterbuchs beseitigen Sie dieses Problem. Navigieren Sie dazu in den Einstellungen in das Verzeichnis „Allgemein“ sowie zur Option „Zurücksetzen“. Hier aktivieren Sie nun den Button „Tastaturwörterbuch“. Sobald Sie nun beim iPhone die rote oder beim iPad die blaue Schaltfläche „Wörterbuch zurücksetzen“ mittels Fingerbefehls bestätigen, löscht das Device alle von Ihnen eingegeben Begriffe. Ein selektives Löschen von Fehlerbehafteten Wörtern ist nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar