Mit der iPhone-Tastatur Umlaute erzeugen

Etwas versteckt sind sie ja, die Umlaute auf der Tastatur des iPhones. Kein Wunder, ist das Kult-Handy auch ein amerikanisches Produkt und die Amerikaner haben keine Umlaute in ihrem Alphabet. Für die deutschsprachigen Anwender ist das aber kein großes Problem, denn die Buchstaben Ä, Ü, Ö und ß lassen sich schnell und einfach aufrufen: Fahren Sie mit einer Fingerspitze über die entsprechenden Buchstaben wie A, U oder O respektive S und halten dann den Fingerbefehl einen Augenblick länger als sonst aufrecht. Die Tastatur blendet daraufhin eine Fenstererweiterung ein, in denen sich die entsprechenden Umlaute auswählen lassen.

Schreibe einen Kommentar